Namibia

Anja in Namibia

Willkommen in
Namibia

Drei Wochen Abenteuerurlaub stehen an: mit dem Zelt durch Namibia, Botswana und Sambia. Und es ist tatsächlich meine erste Gruppenreise.

Reisezeit: 2012 (3 Wochen)
Organisation: Marco Polo Young Line
Highlights: Etosha-Nationalpark | das gute Essen 🙂

Bildergalerie Namibia

Hier findest du ein paar Impressionen meiner Reise.
Tauche ein in die Faszination dieses Landes.

Partnerangebote für deine Reise nach Namibia entdecken

Lass dich inspirieren und finde alles, was dein Reiseherz begehrt.

Transport

Passende Flüge nach Namibia
bei Swoodoo finden

Übernachten

Passende Hotels für Namibia
bei Booking finden

Abenteuer

Spannende Touren für Namibia
bei getyourguide finden

Reiseliteratur

Passende Reiseliteratur für Namibia bei Amazon bestellen

5 spannende Fakten, damit du deine Reise nach Namibia nicht unwissend antrittst

1. Namibia ist eines der jüngsten Länder der Welt, es erlangte seine Unabhängigkeit von Südafrika am 21. März 1990. Dieses Land ist also noch in den Dreißigern und voller Energie! Es ist jünger als das World Wide Web.

2. In der Sossusvlei-Region gibt es eine Düne namens Big Daddy, die mit einer Höhe von 325 Metern alle anderen Dünen in den Schatten stellt. Big Daddy zu erklimmen ist wie den Thron der Sandwelt zu besteigen. Mehr Informationen findest du bei Wikipedia.

3. Mit nur 2,6 Millionen Einwohnern auf einer Fläche von 825.615 km² ist Namibia der am zweitdünnsten besiedelte souveräne Staat der Welt. Mit nur 3,2 Einwohnern pro km² hat hier jeder viel Platz zum Atmen. Nur die Mongolei und das von Dänemark verwaltete Grönland sind noch dünner besiedelt.

4. Namibia war das erste Land Afrikas, das Umweltschutzmaßnahmen in seiner Verfassung verankerte. Heute beherbergt das Land die weltweit größten Populationen von Geparden und freilebenden Spitzmaulnashörnern. Namibia zeigt, dass es cool ist, sich um die Umwelt zu kümmern.

5. Die Namib-Wüste, nach der Namibia benannt ist, gilt als die älteste Wüste der Welt. Ein Großteil des Landes, insbesondere der Küstenstreifen der Namib-Wüste, steht unter Naturschutz. Der Namib-Naukluft-Nationalpark ist der größte Wildpark des Landes. Namibia nimmt den Umweltschutz ernst und lädt uns ein, die uralte, unberührte Schönheit der Namib zu erleben.

Tipps für deine Reise
nach Namibia

1. Statte den Himba einen Besuch ab.

Es gibt ein Völkchen … dazu erzähle ich dir bald mehr.

2. Nimm ein Schloss mit.

Hierzu kann ich dir später eine passende Geschichte erzählen …

 

Kleiner Junge im Dorf der Himba - Namibia

Entdeckungsreise

Hier findest du eine Auswahl verschiedener Länder.
Viel Spaß beim Stöbern und Träumen ...

Du hast Fragen oder Anregungen?

14 + 7 =