Kolumbien

Anja in Kolumbien

Willkommen in Kolumbien

Schon seit meiner Schulzeit steht Kolumbien auf meiner Bucket List. Und es ist der perfekte Auftakt für meine Auszeit. Von den Anden bis zum Amazonas bietet das Land eine atemberaubende landschaftliche Vielfalt: Hier treffen warme Karibikstrände auf üppige Kaffeeplantagen, pulsierende Städte wie Medellín und Bogotá auf malerische Kolonialdörfer. Die reiche Kultur spiegelt sich in lebendiger Musik, farbenfroher Kunst und herzlichen Menschen, die Besucher mit offenen Armen empfangen, wider. Ein Land, das man nicht nur bereist, sondern erlebt.

Reisezeit: 2022 (3,5 Wochen)
Organisation: individuell
Highlights: Valle de Cocora | Guatapé | Schlammvulkan El Totumo | Minca | Tayrona Nationalpark

Bildergalerie Kolumbien

Hier findest du ein paar Impressionen meiner Reise nach Kolumbien.
Tauche ein in die Faszination dieses Landes.

Partnerangebote für deine Reise nach Kolumbien entdecken

Lass dich inspirieren und finde alles, was dein Reiseherz begehrt.

Transport

Passende Flüge nach Kolumbien
bei Swoodoo finden

Übernachten

Passende Hotels für Kolumbien
bei Booking finden

Abenteuer

Spannende Touren für Kolumbien
bei getyourguide finden

Reiseliteratur

Passende Reiseliteratur für Kolumbien bei Amazon bestellen

Hoteltipps Kolumbien

Die (für mich) besten Unterkünfte meiner Reise

BubbleSky Glamping Guatapé - Kolumbien
  • BubbleSky Glamping Guatapé: Es ist der perfekte Rückzugsort für alle, die eine außergewöhnliche und entspannende Auszeit in der Natur suchen. In durchsichtigen Luftblasen genießt man eine einzigartige Nähe zur Natur, ohne auf Komfort verzichten zu müssen. Im Gegenteil: Mit eigenem Whirlpool, Grill und perfekt ausgestatteter Küchenzeile möchte man am liebsten gar nicht mehr auschecken. Nicht ganz billig, aber das Abenteuer ist es wert!
  • Tayrona Tented Lodge: Einfache Häuschen direkt am Strand. Der ideale Ausgangspunkt für eine Tour zum Tayrona-Nationalpark, der etwa 15 Autominuten entfernt liegt. Eine schöne Alternative, wenn man nicht direkt im Park übernachten möchte.
  • Sweet Harmony (Minca): Nettes kleines Boutique-Hotel, etwa 15 km von Santa Marta entfernt. Mitten in der Natur.

5 spannende Fakten, damit du deine Reise nach Kolumbien nicht planlos antrittst

1. Der Mythos von El Dorado, der sagenumwobenen Goldstadt, hat seinen Ursprung im alten Kolumbien und ist ein beliebtes Thema in Kinder- und Gesellschaftsspielen. Kolumbien liegt am nördlichen Ende Südamerikas und ist bekannt für seine üppigen Regenwälder, hohen Berge und Kaffeeplantagen.

2. Kolumbien ist nach Brasilien das artenreichste Land der Erde. Dieser beeindruckende Artenreichtum ist auf die Vielfalt der Ökosysteme des Landes zurückzuführen.

3. Der Name Kolumbien geht auf den berühmten italienischen Entdecker Christoph Kolumbus zurück. Im Laufe der Zeit änderte sich der Name des Landes mehrmals3..

4. Kolumbien hat mit insgesamt 18 Feiertagen pro Jahr eine der höchsten Feiertagszahlen der Welt.

5. Kolumbien ist nach Brasilien und Vietnam der drittgrößte Kaffeeproduzent der Welt. Das Land ist auch der größte Exporteur von Arabica-Bohnen. Im Jahr 2011 erklärte die UNESCO die kolumbianische Kaffeelandschaft“ zum Weltkulturerbe.

Tipps für deine Reise
nach Kolumbien

1. Meine Kolumbien Highlights, die du dir nicht entgehen lassen solltest:

  • Die höchsten Palmen der Welt: Das Cocora-Tal, Teil des Nationalparks Los Nevados, ist bekannt für seine malerischen grünen Hügel und die fast surreal anmutende, nebelverhangene Landschaft. Das Tal ist berühmt für seine Quindío-Wachspalmen, die höchsten Palmen der Welt. Sie werden bis zu 60 Meter hoch!
  • Historisches Cartagena: Die Altstadt von Cartagena gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und bietet wunderschöne Kolonialarchitektur, farbenfrohe Häuser und eine reiche Geschichte. Für mich eines der schönsten Städtchen!
  • Das Dorf Guatapé und der Piedra del Peñol: Ein farbenfrohes Dorf in der Nähe von Medellín, bekannt für seine bunten Häuser und die riesige Felsformation Piedra del Peñol, die man besteigen kann. Von oben hast du eine atemberaubende Aussicht!
  • Kaffeeplantagen in der Zona Cafetera: Kolumbien ist berühmt für seinen Kaffee. Eine Tour durch die Kaffeezone, insbesondere rund um Salento, bietet dir die Möglichkeit, mehr über den Anbau und die Verarbeitung des Kaffees zu erfahren. Natürlich darfst du auch verkosten. Aber stell dich drauf ein: Der Kaffee ist stark!

2. Keine Angst in Kolumbien!

Wenn du die üblichen Sicherheitshinweise beachtest, brauchst du dir um deine Reise nach Kolumbien keine Sorgen zu machen! Trage also keine offensichtlichen Wertgegenstände (teure Uhren oder Schmuck) oder zu viel Bargeld mit dir herum. Vermeide es, nach Einbruch der Dunkelheit in unbekannten oder als gefährlich geltenden Stadtvierteln unterwegs zu sein.

Eine kleine Anekdote: Als ich in Bogotá an einer Ampel stand, hupte ein Auto neben mir. Der Fahrer gestikulierte wild (aber freundlich), dass ich meine Umhängetasche doch lieber vorne statt hinten tragen solle. Sehr aufmerksam! Kolumbien ist in vielerlei Hinsicht sicher besser als sein Ruf.

3. Inlandsflüge statt endloser Busfahrten.

Um die beeindruckende Vielfalt des Landes kennenzulernen, empfehle ich, längere Strecken mit dem Flugzeug zurückzulegen. Das spart wertvolle Zeit, die sonst durch lange Busfahrten verloren geht. Fliegen ist in Kolumbien im Vergleich zu Deutschland sehr günstig, zum Beispiel mit Avianca, Viva Air, LATAM Colombia, Wingo, Easyfly.

Auf der Website des Auswärtigen Amts findest du aktuelle Reise- und Sicherheitshinweise für deine Reise nach Kolumbien.

Tal von Cocora - Kolumbien

Entdeckungsreise

Hier findest du eine Auswahl verschiedener Länder.
Viel Spaß beim Stöbern und Träumen ...

Du hast Fragen oder Anregungen?

10 + 4 =