Chile

Anja in Chile

Willkommen in
Chile

Es sind die letzten Tage einer vierwöchigen Reise: Nach Peru und Bolivien geht’s noch für einen kurzen Schnupperbesuch nach Chile. Wenn man bedenkt, wie groß und vielseitig das Land ist (hier gibt es alle Klimazonen!), dann muss ich mir das auf jeden Fall mal gesondert anschauen.

Reisezeit: 2017 (3 Tage)
Organisation: Viventura
Tour: Nach Peru und Bolivien: Atacama-Wüste | Santiago de Chile | Valparaíso

Bildergalerie Chile

Hier findest du ein paar Impressionen meiner Reise nach Chile.
Tauche ein in die Faszination dieses Landes.

Partnerangebote für deine Reise nach Chile entdecken

Lass dich inspirieren und finde alles, was dein Reiseherz begehrt.

Transport

Passende Flüge nach Chile
bei Swoodoo finden

Übernachten

Passende Hotels für Chile
bei Booking finden

Abenteuer

Spannende Touren für Chile
bei getyourguide finden

Reiseliteratur

Passende Reiseliteratur für Chile bei Amazon bestellen

5 spannende Fakten, damit du deine Reise nach Chile nicht ahnungslos antrittst

1. Chile ist mit einer Länge von 2.653 Meilen (4.270 Kilometer)1 das von Norden nach Süden längste Land der Welt. Es erstreckt sich über 38 Breitengrade, ist aber von West nach Ost nur 150 km breit.

2. Der berühmte Seefahrer Ferdinand Magellan landete 1520 als erster Europäer auf dem Gebiet des heutigen Chile, als er versuchte, die Welt zu umsegeln.

3. Chile ist der größte Kupferproduzent der Welt und verfügt über reiche Bodenschätze wie Gold, Silber, Eisen, Kohle und Lithium. Vor allem Kupfer spielt eine entscheidende Rolle und macht das Land zum weltweit größten Exporteur und Lieferanten dieses wertvollen Metalls.

4. Aufgrund seiner geographischen Lage auf dem Pazifischen Feuerring ist Chile eines der erdbebengefährdetsten Länder der Welt. Die Region ist bekannt für ihre intensive vulkanische und seismische Aktivität.

5. Der Name Chile könnte von dem indigenen Mapuche-Wort „chilli“ abstammen, was „wo das Land endet“ bedeuten könnte. Eine andere Theorie besagt, dass der Name von der lautmalerischen Nachahmung eines Vogelrufs „cheele-cheele“ durch die Mapuche abstammen könnte. Der Ursprung ist bis heute nicht eindeutig geklärt.

Tipps für deine Reise
nach Chile

Da ich nur sehr wenig Zeit für Chile hatte, kann ich wirklich sinnvolle Tipps leider erst später nachreichen.

Was ich damals toll fand, war die Atacama-Wüst mit dem mondähnlichem Gelände im Valle de la Luna, Fotos folgen bald.

Was ich auf jeden Fall noch auf der Bucket List habe:

  • Torres del Paine Nationalpark
    Einen kleinen Vorgeschmack konnte ich in Argentinien bereits erhaschen. Torres del Paine und El Calafate sind beide Orte in Patagonien, einer Region im südlichen Chile und Argentinien. Beide sind bekannt für ihre atemberaubende Natur, insbesondere für ihre Gletscher. Der Perito-Moreno-Gletscher in Argentinie war bisher eines der großartigsten Naturschauspiele, das ich je gesehen habe!
  • Osterinsel
    Die Osterinsel ist primör für ihre Moai-Statuen bekannt. Diese riesigen Steinskulpturen, die vor etwa tausend Jahren von der Rapa Nui-Kultur auf der Insel errichtet wurden, sind ein faszinierendes archäologisches Rätsel. Aber auch wunderschöne Landschaften mit Vulkanen, Stränden und kristallklarem Wasser warten dort …

Auf der Website des Auswärtigen Amts findest du aktuelle Reise- und Sicherheitshinweise für deine Reise nach Chile.

Street Art Valparaíso - Chile

Entdeckungsreise

Hier findest du eine Auswahl verschiedener Länder.
Viel Spaß beim Stöbern und Träumen ...

Du hast Fragen oder Anregungen?

9 + 2 =