Australien

Anja in Australien

Willkommen in
Australien

Mit der Reise nach Australien fing alles an: Hier wurde aus einem handelsüblichen Fernwehwehchen ein unheilbares Reisefieber. Hier kann man wunderbar auf eigene Faust mit dem Mietwagen durch die wundervolle Landschaft fahren.

Reisezeit: 2010 (4 Wochen)
Organisation: individuell
Highlights: The Rock Tour | Corrumbin Wildlife Park | Syndey

Bildergalerie Australien

Hier findest du ein paar Impressionen meiner Reise nach Australien.
Tauche ein in die Faszination dieses Landes.

Partnerangebote für deine Reise nach Australien entdecken

Lass dich inspirieren und finde alles, was dein Reiseherz begehrt.

Transport

Passende Flüge nach Australien
bei Swoodoo finden

Übernachten

Passende Hotels für Australien
(Sydney Region) bei Booking finden

Abenteuer

Spannende Touren für Australien
bei getyourguide finden

Reiseliteratur

Passende Reiseliteratur für Australien bei Amazon bestellen

5 spannende Fakten, damit du deine Reise nach Australien nicht unwissend antrittst

1. Australien ist der kleinste Kontinent und nach Russland, Kanada, China, den USA (einschließlich Alaska und Hawaii) und Brasilien das sechstgrößte Land der Erde. Als Insel ist es zudem von drei verschiedenen Ozeanen umgeben: dem Südlichen Ozean im Süden, dem Indischen Ozean im Westen und dem Pazifischen Ozean im Osten.

2. Melbourne hat die größte griechische Bevölkerung außerhalb Griechenlands. 

3. In Australien leben fast doppelt so viele Kängurus wie Menschen.

4. Der Name Australien stammt aus dem Lateinischen „Terra Australis Incognita“, was „Unbekanntes südliches Land“ bedeutet. 

5. Australien ist reich an Bodenschätzen, darunter Aluminium, Kohle, Eisenerz, Kupfer, Lithium, Zinn, Gold, Silber, Uran, Nickel, Wolfram, Blei, Zink, Diamanten, Opale, Erdgas und Erdöl.

Tipps für deine Reise
nach Australien

1. Nimm dir Zeit.

Australien ist riesig! Du kannst (leider) nicht alles auf einmal sehen.

2. Nimm dir einen Mietwagen.

Mit einem Mietwagen bist du flexibel und kannst alles auf eigene Faust erkunden. Aber Achtung, Linksverkehr. Vor allem in Sydney ein Spaß … nicht.

3. Gönn dir eine geführte Tour.

Für den Ayers Rock (Uluru) gibt es zahlreiche geführte Touren. Aus meiner Sicht hat sich das echt gelohnt. Ich habe meine 3-tägige Tour damals mit einem Anbieter namens „The Rock Tour“ gemacht, aber du hast auch eine große Auswahl an Uluru-Touren bei getyourguide. Was ich unterschätzt habe: Wenn man im Outback übernachtet (draußen!), kann es seeeehr kalt werden. Das waren die kältesten beiden Nächte meines Lebens. Minus 3 Grad am Morgen, auf dem lausigen Schlafsack, der gestellt wurde, eine kleine Reif-Schicht. Pack dir daher vorsichtshalber etwas Warmes (z. B. ne Mütze) ein.

 

Auf der Website des Auswärtigen Amts findest du aktuelle Reise- und Sicherheitshinweise für deine Reise nach Australien.

Byron Bay - Australien

Entdeckungsreise

Hier findest du eine Auswahl verschiedener Länder.
Viel Spaß beim Stöbern und Träumen ...

Du hast Fragen oder Anregungen?

15 + 6 =